Drucker installieren, der an den USB-Port einer FRITZ!Box angeschlossen ist

Meinen Drucker (Brother HL-5270DN) habe ich direkt an den USB-Anschluss meines WLAN-Routers (AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270) angeschlossen. Zum einen musste ich dadurch keine Kabel verlegen, zum anderen kann ich den Drucker von jedem Rechner im Netzwerk aus verwenden. Wie man den Drucker unter Ubuntu Linux 13.10 installiert, zeige ich in der folgenden Anleitung.

  1. Zunächst wählt man in den Systemeinstellungen den Bereich „Drucker“ aus.
    Der Bereich "Drucker" in den Systemeinstellungen von Ubuntu.
    Der Bereich „Drucker“ in den Systemeinstellungen von Ubuntu.
  2. Nachdem man auf „Hinzufügen“ geklickt hat, kann man den Drucker im Netzwerk suchen. Als Host gibt man dabei fritz.box (oder alternativ die IP-Adresse 192.168.178.1) ein. Falls man eine zweite FRITZ!Box betreiben sollte, können Hostname und IP-Adresse anders sein.
    Suche des Druckers im Netzwerk.
    Suche des Druckers im Netzwerk.
  3. Im Anschluss sollte der Drucker gefunden werden (hier als „JetDirect (fritz.box)“).
    Drucker wurde im Netzwerk gefunden, und wird als "JetDirect (fritz.box)" angezeigt.
    Drucker wurde im Netzwerk gefunden, und wird als „JetDirect (fritz.box)“ angezeigt.

    Wird der Drucker nicht gefunden, sollte man zunächst in den Verbindungsinformationen der eigenen FRITZ!Box nachsehen, ob der Drucker korrekt angeschlossen ist.

    In den Verbindungsinformationen auf der Startseite der FRITZ!Box sollte der Drucker als USB-Gerät aufgeführt sein.
    In den Verbindungsinformationen auf der Startseite der FRITZ!Box sollte der Drucker als USB-Gerät aufgeführt sein.

    Anstatt den Drucker zu suchen, kann man auch direkt die Adresse des Druckers (socket://fritz.box:9100) eingeben.

    Die direkte Eingabe der Drucker-Adresse kann die Suche im Netzwerk ersetzen.
    Die direkte Eingabe der Drucker-Adresse kann die Suche im Netzwerk ersetzen.
  4. Nun muss man nur noch die richtiger Drucker-Treiber auswählen.
    Auswahl der Drucker-Treiber.
    Auswahl der Drucker-Treiber.
  5. Im Anschluss steht einem der Drucker zur Verfügung.
    Einstellungen des neu installierten Druckers.
    Einstellungen des neu installierten Druckers.
  6. Nun muss nur noch überprüft werden, ob alle Einstellungen korrekt sind. In meinem Falle musste ich noch den doppelseitigen Druck (DoplexNoTumble: drehen an der langen Seite) sowie den Toner-Sparmodus aktivieren.
    Druckeroptionen für den Drucker "Brother HL-5270DN".
    Druckeroptionen für den Drucker „Brother HL-5270DN“.

Absturz von Ubuntu mit der Fehlermeldung „GPU lockup“

Kürzlich habe ich Ubuntu 13.10 auf meinem Rechner installiert. Beim Aufruf der Dash ist das Sysem allerdings das ein oder andere Mal komplett eingefroren oder abgestürzt. Nach einiger Zeit erschien folgende Fehlermeldung:

GPU lockup – switching to software fbcon

Der Begriff „GPU“ in der Fehlermeldung hat mir zu verstehen gegeben, dass es sich um ein Problem mit meiner Grafikkarte handelt. Da ich eine Nvidia Grafikkarte habe, habe ich über das Paket nvidia-current die proprietären Treiber installiert. Seither läuft das System ohne Absturz.

Die richtigen Tasten auf deutscher Tastatur bei englischer Tastaturbelegung finden

Der ein oder andere kennt das Problem: der Rechner funktioniert nicht, und man muss ins Wiederherstellungs-Terminal. Zu dem Zeitpunkt ist allerdings die korrekte Tastaturbelegung noch nicht geladen. Man hat zwar eine deutsche Tastatur angeschlossen, aber die gedrückten Tasten (deren Signale) werden so interpretiert, als handele es sich um eine englische Tastatur. Dann geht das suchen los, denn Passwörter und Terminal-Befehle wollen richtig eingegeben werden.

Die folgende kleine Liste enthält häufig benötigte Zeichen, sowie die Taste oder Tastenkombination, die dazu auf einer deutschen Tastatur gedrückt werden muss.

Gewünschtes Zeichen Taste / Tastenkombintation
* ⇧ Shift + 8
| ⇧ Shift + #
@ ⇧ Shift + 2
?
/
y z
z y
= ´